Die aktuelle Corona-Lage in Deutschland und weltweit

(Datenherkunft: RKI, ECDC, eurostat, DIVI) - Alle Angaben ohne Gewähr

 

 

Lage weltweit

Die Auswertung zum "Infektionsgeschehen weltweit" (rechts) bietet die Möglichkeit, Einsicht in die Situation jedes Landes der Welt (sofern beim ECDC geführt) zu erhalten.

Zentrales Element ist eine Kartenauswertung, auf der die Anzahl Fälle pro 100K Einwohner aufgezeigt wird, um die Betroffenheit der Länder unabhängig der Landesgröße vergleichbar zu machen. Die Auswertungen sind zeitraumbasiert, das heißt, die Visuals zeigen alle Fälle innerhalb eines definierten Zeitraums oder des gesamten verfügbaren Zeitraums, sofern keine Auswahl getroffen wurde.
Tipp: Nutzen Sie den Datum-Slicer, oder markieren sie eine Periode in dem oberen Säulendiagramm, um nur bestimmte Perioden zu betrachten!

Das untere Säulendiagramm bietet eine alternative Sicht auf die Anzahl gemeldeter Fälle und die Fallsterblichkeit auf Kontinent- oder Länderebene.
Tipp: Probieren Sie den Drilldown aus!

Dieser Bericht bietet zusätzlich eine Forecast-Ansicht für die erwartete Fallentwicklung in einer Region, auf Basis der Entwicklung der letzten drei Wochen. Durch die Nutzung der Drillthrough-Funktion gelangt man zu der entsprechenden Berichtsansicht.
Tipp: Probieren Sie den Drilltrough aus! (Rechtsklick auf eine Säule im unteren Säulendiagramm)

Hinweise:

  • Eine Forecast-Betrachtung ist nur mit einer ausreichend breiten Datenlage möglich.

 

Power BI-Highlights

  • Custom Combo-Slicer (als Säulendiagramm) (Power BI-Add-on)
  • Combo-Diagramm (Power BI Standard)
  • Range-Slicer (Power BI Standard)
  • Drillthrough-Funktion (Power BI Standard)
  • Forecast-Berechnung (Power BI Standard)

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten von Microsoft Power BI erfahren? Dann sprechen Sie uns gerne an!


jamehr

Corona in Zahlen

Der "Allgemeine Überblick" (oben) ermöglicht eine schnelle Bewertung der momentanen Corona-Lage anhand der (Todes-) Fallzahlen und der Einsicht in das Intensivbettenregister mit zeitlicher Einordnung. Mit den voreingestellten Filtern wird standardmäßig die Situation in Deutschland dargestellt, über die Slicer im Vergleichs-Bereich lassen sich jedoch auch die (Todes-) Fallzahlen von zwei Ländern oder Kontinenten direkt miteinander vergleichen. Die Auswahl einer Auswertungsart welche die Fälle auf 100K Einwohner normiert setzt die angezeigten Daten in ein vergleichbares Verhältnis.

Eine Auswertung der intensivmedizinischen Kapazitäten steht nur für Deutschland mit Daten des DIVI zur Verfügung. Der Button "Zur Detailansicht: Intensivregister" wechselt die Ansicht zu einem detaillierten Intensivregister-Reporting bis auf Landkreisebene.
Zurück zur Übersichtsseite gelangt man über eine Schaltfläche in der oberen linken Ecke.

Hinweise:

  • Die Daten des DIVI werden erst seit Mai 2020 im standardisierten Format bereitgestellt.

 

Power BI-Highlights

  • Seitennavigationselemente (Power BI Standard)
  • Dropdown-Slicer (Power BI Standard)
  • Custom Slicer für Textsuche (Power BI-Add-on)
  • Dynamische Titel (Power BI Standard / Programmierleistung)
  • Dynamische Auswertungen (Datasetdesign / Programmierleistung)
  • Identische Vergleichsauswahlelemente auf gleicher Dimension (Datasetdesign / Programmierleistung)
  • Flächenkartogramm mit benutzerdefinierten Shapes (Power BI Standard / Programmierleistung)

 

Lage in Deutschland

In Deutschland ist die aktuelle Corona-Situation vor allem auf Landkreisebene interessant, da hier ab 200 Neuinfektionen in den vergangen 7 Tagen pro 100K Einwohner eine Verschärfung der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus drohen.
Die "Risikoanalyse" (links) macht auf einer Karte deutlich, welche Landkreise diesen Grenzwert momentan überschreiten (rot), bzw. wie nahe sie diesem Wert kommen (orange-rot). Die Größe der Blasen verdeutlicht darüber hinaus die Schwere der Betroffenheit.

Die Auswertung nach dem Grenzwert ist jedoch nur eine mögliche Form der Nutzung dieser Karte. Über den Slicer "Auswertungsart" kann die Ansicht auf eine Zusammenfassung aller bisher erfassten Fälle (total oder pro 100K Ew.) oder auch eine Trendanalyse gewechselt werden. Der Trend zeigt pro Landkreis an, ob eine Zu- oder Abnahme der Fälle in den letzten 7 Tagen im Vergleich zu den vorherigen 7 Tagen vorliegt.
Tipp: Klicken Sie auf leere Stellen in Visuals, um die dynamische Filterung der Visuals zurück zu setzten!

Des Weiteren sind auch hier grundlegende Such- und Filterelemente vorhanden, sowie ein zusätzliches Balkendiagramm als alternative Darstellung und Aggregation auf Bundeslandebene.
Tipp: Probieren Sie den Drilldown aus!

 

Power BI-Highlights

  • Geo-Visual (Power BI Standard)
  • Drilldown (Power BI Standard)
  • Mouseover Quickinfo (Power BI Standard)
  • Dynamische Filterung über Visuals (Power BI Standard)
  • Dynamische Auswertungen (Datasetdesign / Programmierleistung)
  • Dynamische Titel (Power BI Standard / Programmierleistung)