Microsoft SQL Server Integration Services ist der für ETL (Extract, Transform, Load) Prozesse verantwortliche Bestandteil der Microsoft BI Architektur. Es ist, ab der MS SQL Server Version 2005, in den Produktlinien „Standard“, „Professional“ und „Enterprise“ integriert. ssis

SSIS bietet unter anderem die Möglichkeit alle Windows Dienste verwenden zu können. Somit geht Integration Services über den Umfang der klassischen ETL Programme hinaus und enthält:

  • grafische Tools und Assistenten zum Erstellen und Debuggen von Paketen
  • Tasks zum Ausführen von Workflowfunktionen wie FTP-Vorgänge, Ausführen von SQL-Anweisungen und Senden von E-Mails 
  • Datenquellen und Ziele zum Extrahieren und Laden von Daten
  • Transformationen zum Bereinigen, Aggregieren, Zusammenführen und Kopieren von Daten
  • eine Verwaltungsdatenbank (SSISDB) zum Verwalten der Paketausführung und -speicherung
  • Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) zum Programmieren des Integration Services-Objektmodells

Die SQL Server Integration Services können sowohl für On-premise als auch hybride Cloud-Infrastrukturen eingesetzt werden. Für stark cloud-zentrierte Umgebungen kann als alternative die Azure Data Factory (ADF) genutzt werden.

Wie bei allen ETL Prozessen steht auch bei Integration Services das Auslesen verschiedenster Datenquellen im Vordergrund. Diese können lokal in verschiedenen Dateiformaten oder Datenbanken unterschiedlicher Anbieter bezogen werden. Über den Entwurf einer Datenintegrationsstrecke können diese heterogenen Daten automatisiert in homogene Datenbankstrukturen geladen werden. Dabei ist es auch möglich, Datenbanken von nicht-Microsoft Anbietern wie z.B. Oracle zu nutzen.

INFORMATION WORKS unterstützt seine Kunden bei der Integration von Datenintegrationsprozessen auf Basis von Microsoft SSIS. Wir konzipieren passende Lösungen und implementieren sie nach unserem bewährten Vorgehensweisen und Best Pracitces.

Unsere Angebote im Einzelnen:

  • Aufbau der Datenintegrationsschicht für das Data Warehouse oder für Data Marts mittels Microsoft SSIS
  • Integration der Datenintegrationsschicht in Ihre vorhandene IT-Struktur
  • Rahmenkonzepte für SSIS Datenintegrationsprozesse, die Logging und Fehlerhandling vereinheitlichen und so z.B. auch eine Restartfähigkeit von Prozessen im Fehlerfall sicherstellen
  • Identifikation der wesentlichen Anknüpfungspunkte für eine Stammdatenintegration (Master Data Management) durch Profilings, Mappings oder einheitliche MDM-Repositories
  • Messung der Datenqualität mittels Profiling und Korrektur von Datenfehlern durch automatisches Cleansing
  • Beratung für eine Data Governance, die hilft, Hauptansprechpartner aus fachlicher und technischer Sicht für ausgewählte Datenbereiche zu identifizieren und so die Datenqualität nachhaltig zu steigern

Sie wünschen nähere Informationen? Sprechen Sie uns an.

Sie suchen einen kompetenten Ansprechpartner für Ihr Power BI oder Azure-Abonnement?

Als Microsoft Business Partner unterstützen wir Sie mit unserer langjährigen, praktischen Erfahrung bei allen Fragestellungen von der Evaluierung, der Rahmenkonzeption über die Einführung bis hin zur Verwaltung und der stetigen Optimierung Ihrer Power BI Umgebung und einem effizienten Einsatz Ihrer Azure Serivces.

Überzeugen Sie sich von unserem Know-how und den Vorteilen eines betreunden Partners (Digital Partner of Record).

Gerne erläutern wir Ihnen die Vorteile und die Vorgehensweise in einem unverbindlichen, individuellen Beratungsgespräch. Sprechen Sie uns dazu gerne an.